Alpha Finanzdienstleistung GmbH - Ihr Finanzierungsmakler in Neubrandenburg

 +49 395 563 88 00

Redaktion

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Baufinanzierung: Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten
Wenn Sie eine günstige Baufinanzierung suchen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Mit einem Bausparvertrag bekommen Sie ein extragünstiges Darlehen von der Bausparkasse, sobald Ihr Vertrag zuteilungsreif wird. Nutzen Sie auch öffentliche Fördermittel - Bund und Länder unterstützen Immobilienerwerb und Modernisierungsmaßnahmen mit verschiedenen Finanzierungsprogrammen. Die verbleibende Finanzierungslücke können Sie mit einem günstigen Hypothekenkredit schließen.

Der effektive Jahreszins entscheidet
Wegen der hohen Sicherheit für den Kreditgeber sind Hypothekendarlehen deutlich günstiger als andere Kredite. Wenn Sie einen Hypothekenkredit in Anspruch nehmen, räumen Sie der Bank ein Pfandrecht an Ihrer Immobilie ein, bis der Kredit voll getilgt ist. Entscheidend für die Kosten Ihrer Baufinanzierung ist der effektive Jahreszins. Anders als der Sollzins weist der Effektivzins auch Kreditnebenkosten wie Bearbeitungsgebühren oder Auszahlungsabschläge aus. Je niedriger der Effektivzins, desto günstiger ist Ihre Baufinanzierung.

Wählen Sie die richtige Zinsbindung
Entscheiden Sie sich für eine passende Zinsbindungsfrist. Sichern Sie sich in Niedrig-Zins-Phasen die attraktiven Kreditkonditionen möglichst lange - 20 Jahre und mehr Zinsbindungsdauer lassen sich je nach Kreditgeber vereinbaren. Wählen Sie in Hoch-Zins-Perioden dagegen besser eine kurze Zinsbindungsfrist von beispielsweise 5 Jahren, um von möglicherweise fallenden Marktzinsen frühzeitig zu profitieren.

Je mehr Eigenkapital, desto besser
Bringen Sie möglichst viel Eigenkapital in Ihre Baufinanzierung ein. Mindestens 20 Prozent der Bausumme sollten Sie aus eigenen Mitteln bezahlen. Je höher die laufende Rückzahlungsrate ist, desto schneller tilgen Sie Ihre Schulden. Je kürzer die Vertragslaufzeit, desto weniger Kreditzinsen zahlen Sie insgesamt. Wählen sie eine Baufinanzierung mit Sondertilgungsmöglichkeit. Dann können Sie während der Laufzeit auch größere Einmalzahlungen leisten, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird.

Tipp: Viele Bauherrn planen bei der Finanzierung hohe Eigenleistungen ein. Bewerten Sie Ihre Eigenleistung realistisch. Wenn Sie die geplanten Eigenleistungen nicht oder nicht pünktlich fertig stellen, werden oft teure Nachaufträge und zusätzlicher Kredit fällig. Eine knappe Finanzierung kann dadurch leicht kippen.


Stein auf Stein: Das neue Baukindergeld

Stein auf Stein: Das neue Baukindergeld

Die Idee klingt erst einmal gut: Die große Koalition will junge Familien beim Bau oder Erwerb eines Eigenheimes finanziell unterstützen. Auch einkommensschwache Familien sollen sich dank des Baukindergeldes die eigenen vier Wände leisten können.
Beim Baukindergeld handelt es sich um einen staatlichen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss. Anspruch haben Familien mit mindestens einem Kind und einem zu versteuernden Jahreshaushaltseinkommen von höchstens 75.000 Euro plus 15.000 Euro je Kind unter 18 Jahren (wenn der Antrag gestellt wird). Dafür werden die durchschnittlichen Einkünfte der beiden vorangegangenen Kalenderjahre herangezogen. Das bietet – zumindest für die Zukunft – interessante Gestaltungsmöglichkeiten. So kann es sich lohnen, das zu versteuernde Jahreseinkommen für 2018 durch gezielte Maßnahmen zu senken, beispielsweise durch zusätzliche Vorsorgeaufwendungen oder Beiträge zu einer Betriebsrente.
Förderfähig sind Immobilien, die seit 2018 gekauft werden, ob Neubau oder gebraucht, Eigenheim, Doppelhaushälfte oder Eigentumswohnung. Wichtig ist jedoch: Es muss sich um das erste Objekt handeln. Wer bereits über Wohneigentum verfügt, geht leer aus. Anträge sind bis Ende 2020 möglich. Pro Kind zahlt der Staat zehn Jahre lang einen Zuschuss von jährlich 1.200 Euro. Für eine Familie mit zwei Kindern heißt das: Im Lauf von zehn Jahren bekommt sie 24.000 Euro vom Staat. Ihr Jahreshaushaltseinkommen darf maximal 105.000 Euro betragen.
Ob die Rechnung der Regierung tatsächlich aufgeht, hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem vom Wohnort. Weil Immobilien auf dem Land vergleichsweise günstig sind, kann das Baukindergeld dort nennenswert zur Finanzierung beitragen. In Ballungszentren wie München, Hamburg oder Frankfurt hingegen sind 24.000 Euro kaum mehr als der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein. Einzige Ausnahme ist Bayern: Der Freistaat legt noch eine Schippe drauf und zahlt je Kind und Jahr noch einmal 300 Euro zusätzlich. Obendrauf gibt´s sogar noch eine einmalige Eigenheimzulage von 10.000 Euro. Anspruch auf diese regionale Eigenheimzulage haben dort übrigens auch Alleinstehende und kinderlose Ehepaare.


Ratenkredit

Ratenkredit

Ratenkredit vergleichen und bares Geld sparen
Sie wollen schicke Möbel, ein neues Auto, endlich in Urlaub? Nutzen Sie einen zinsgünstigen Ratenkredit. Achten Sie auf den effektiven Jahreszins, wenn Sie die Angebote vergleichen - der Effektivzins zeigt die Gesamtkosten des Ratenkredit inklusive aller Gebühren.


Autokredit

Autokredit

Verschenken Sie kein Geld
Sie brauchen ein neues Auto? Finanzieren Sie Ihr Wunschfahrzeug mit einem Autokredit. Beim Händler bekommen Sie hohen Rabatt, wenn Sie den neuen Wagen gleich bar zahlen. Laufzeit und Monatsrate Ihres Autokredit bestimmen Sie selbst. Verschenken Sie kein Geld und vergleichen Sie Autokredite!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...